Aktuelle Informationen

Alsdorf, den 7.5.2020

Liebe Eltern !

nun gibt es endlich mal Informationen, mit denen wir alle arbeiten und planen können !

Ab dem kommenden Montag werden wir mit einem rollierenden System starten. Jeweils ein Jahrgang kommt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zum Präsenzunterricht in die Schule.Für die restlichen Schultage erhält Ihr Kind wie gewohnt Aufgaben für das Lernen zu Hause.

An folgenden Tagen freuen wir uns auf Ihr Kind hier in der Schule :

Klasse 1 : 15.5., 18.5., 29.5., 3.6., 16.6., 17.6. und 25.6. (Zeugnisausgabe)

Klasse 2 : 13.5., 14.5., 27.5., 28.5., 10.6., 15.6. und 24.6. (Zeugnisausgabe)

Klasse 3 : 11.5., 12.5., 25.5., 26.5., 8.6., 9.6., 22.6. und 23.6. (Zeugnisausgabe)

Klasse 4 : 7.5., 8.5., 19.5., 20.5., 4.6., 5.6., 18.6., 19.6. und 26.6. (Zeugnisausgabe)

Die Jahrgangsstufen werden jeweils in kleine Gruppen geteilt und unter Beachtung der Hygienevorschriften unterrichtet. Die Unterricht wird an den Präsenztagen von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr stattfinden, Hausaufgaben erhalten die Kinder an diesen Tagen nicht. Weitere Informationen erhlten Sie zeitnah von Ihren Klassemlehrerinnen.

Die OGS-Kinder der jeweiligen Klassen haben selbstverständlich Anspruch auf Betreuung im Anschluss an den Präsenzunterricht. Bitte melden Sie Ihren Klassenlehrerinnen zurück, ob Ihr Kind die OGS besuchen wird, dies hilft uns erhblich bei der Planung (Essensbestellung etc.)

Die Notbetreuung findet weiterhin statt.

Laut den Vorgaben des Ministeriums bleiben die geplanten (beweglichen) Ferientage (22.5., 2.6. und 12.6.) bestehen. Damit ist an diesen Tagen schulfrei. Auch wird seitens der Landesregierung keine Verschiebung der Sommerferien oder Unterricht an Samstagen angedacht. 

Ich darf ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich beim Präsenzunterricht nicht um eine freiwillige Teilnahme am Unterricht handelt, sondern dass Schulpflicht besteht.

Für Fragen stehen die Klassenlehrerinnen und ich gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund !

Constanze Müller und das gesamte Team der GGS Broicher Siedlung

Neuer Elternbrief

Alsdorf, den 03.05.2020

Liebe Eltern !

Ich möchte mich heute mit einer kurzen Zwischeninformation / Klarstellung an Sie wenden.

In unserer Landesregierung herrscht leider Uneinigkeit darüber, wie es mit unseren Grundchülern in den nächsten Tagen und Wochen weitergehen soll. Nachdem ich am Mittag des 30.4. eine offizielle Schulmail erhalten habe (die klare umzusetzende Weisungen enthalten hat und über die ich Sie direkt informiert habe), in der ab dem 11.5.ein rollierendes System für alle Grundschulkinder festgelegt wurde, hat Herr Laschet dieses wieder gekippt. Es ist also nicht sicher, ob die Erst-, Zweit-, und Drittklässler ab dem 11.5. zur Schule kommen können. Eventuell aber doch … man weiß es nicht … Auf jeden Fall müssen erstmal die Gespräche mit der Bundeskanzlerin am Mittwoch, dem 6.5. abgewartet werden.

Das Chaos in der Kommunikation ist also perfekt – und die Leidtragenden sind die Schulkinder und Sie, liebe Eltern.

Gesichert ist im Moment folgendes :

 Am kommenden Montag, Dienstag und Mittwoch (4., 5. und 6. Mai) bleibt die Schule noch geschlossen.

Die Notbetreuung findet nach den Richtlinien vom 23.4.2020 weiter wie gewohnt statt.


 Am 7. und 8. Mai öffnet die Schule ausschließlich für unsere Viertklässler. Der Unterricht wird unter Beachtung der Hygienevorschriften in kleinen Gruppen stattfinden. Die Unterrichtszeit ist von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr, die OGS ist für OGS-Kinder und Kinder der Notbetreuung geöffnet. 

Frau Hinz wird sich mit weiteren Informationen an die Eltern der Viertklässler wenden.

Alles Weitere wird sich in den nächsten Tagen (hoffentlich) zeigen. Ich werde Sie zeitnah informieren.

Ich wünsche Ihnen allen alles Gute, Nerven wie Drahtseile und bitte bleiben Sie gesund! Für das Durcheinander möchte ich mich entschuldigen!

Herzliche Grüße,

Constanze Müller und das ganze Team der GGS Broicher Siedlung!

Aktuelle Informationen

Alsdorf, den 30.4.2020

Liebe Eltern !

Irgendwie kommt immer alles ein wenig anders als man denkt…

Mich haben heute neue Informationen aus dem Ministerium für Schule und Bildung erreicht, die ich nun an Sie weitergeben möchte. Diese betreffen die schrittweise Öffnung der Schule und sind vorerst verbindlich, obwohl weitere Beratungen zwischen den Ministerpräsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin am 6. Mai stattfinden werden.• Am kommenden Montag, Dienstag und Mittwoch (4., 5. und 6. Mai) bleibt die Schule noch geschlossen.

Die Notbetreuung findet nach den Richtlinien vom 23.4.2020 weiter wie gewohnt statt.• Am 7. und 8. Mai öffnet die Schule ausschließlich für unsere Viertklässler. Der Unterricht wird unter Beachtung der Hygienevorschriften in kleinen Gruppen stattfinden. Die Unterrichtszeit ist von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr, die OGS ist für OGS-Kinder und Kinder der Notbetreuung geöffnet. 

Frau Hinz wird sich mit weiteren Informationen an die Eltern der Viertklässler wenden.• Ab dem 11. Mai ist ein rollierendes System vorgesehen, bei dem jede Jahrgangsstufe an einem Tag der Woche zur Schule kommt. Genauere Informationen hierzu sowie einen Plan, wann Ihr Kind zur Schule kommt, erhalten Sie ca. Mitte der nächsten Woche.• Dieses rollierende System soll dann voraussichtlich bis zu den Sommerferien gelten.

Alle diese Informationen sind immer vorbehaltlich Änderungen des Schulministeriums. Ich werde Sie immer umgehend informieren.

Eine Bitte noch für Eltern, die ihre Kinder in der Notbetreuung angemeldet haben: Informieren Sie mich bitte per kurzer Mail (buero@ggs-broicher-siedlung.de) bis jeweils Sonntag über Ihren voraussichtlichen Betreuungsbedarf in der darauf folgenden Woche. Dies hilft mir sehr bei der Organisation der Betreuung.

Ich wünsche Ihnen allen alles Gute, Nerven wie Drahtseile und bitte bleiben Sie gesund !

Herzliche Grüße,

Constanze Müller und das ganze Team der GGS Broicher Siedlung !